​26.02.2019

CapeRock entwirft eine Dachmarke für das Umweltformat "Eco" der Deutschen Welle

von Eyes & Ears of Europe

Das Umweltmagazin der Deutschen Welle, das zunächst als "Eco@Africa" startete, wurde im Herbst 2018 um "Eco India" ergänzt. Im Januar 2019 startete auch das neu gestaltete "Eco Africa". Kreiert wurde das Rebranding von der Amsterdamer Agentur CapeRock unter der Art Direction von Maria Regenspurger, Deutsche Welle.

Das Magazin "Eco Africa" wird seit 2015 in Zusammenarbeit mit dem nigerianischen Nachrichtensender Channels TV produziert. Mittlerweile wächst das Umweltprogramm und produziert Eco India mit einem lokalen Partner in Indien. Weitere Formate sind für Lateinamerika und Asien in Arbeit. Die anfängliche Markenpositionierung passt nun nicht mehr und erforderte eine Weiterentwicklung.

Eco ist eine Sendung über Themen wie Nachhaltigkeit, Technologie und sozialen Wandel. Initiativen und positive Entwicklungen sollen den Zuschauer anhand von Best-Practice-Beispielen dazu inspirieren, die Welt gemeinsam zu verbessern. Dieser Optimismus und der Glaube an die Veränderbarkeit der Welt sollten sich auch im neuen Design wiederfinden.

Einzelne, aus dem Logo abgeleitete Elemente, agieren miteinander, bewegen sich fließend und können sich auf verspielte Weise zu dem Logo zusammensetzen. Die runden Formen und die Egyptienne Schrift verleihen der Marke "Eco" eine energetische und verspielte Note. Das offene und dynamische Logo sowie die frischen, hellen Farben, sollen das positive und energetische Gefühl erzeugen, das auch das inhaltliche Programm vermitteln will.

Eyes & Ears of Europe
Eyes & Ears of Europe

Bildwelten und Musik wurden im Hinblick auf die regionalen Zielgruppen angepasst. Dies war gleichzeitig die Herausforderung: eine internationale Dachmarke zu entwickeln, die an verschiedene Regionen wie Afrika, Indien, Lateinamerika und Asien angepasst werden kann. Dafür hat CapeRock ein dynamisches Design-Toolkit entwickelt, das die Möglichkeit bietet, lokal relevante Anpassungen vorzunehmen.

"Eco ist menschlich, lebhaft sowie optimistisch und motiviert Menschen aus der ganzen Welt zum Handeln. Wir haben das neue Design und die neue Musik kreiert, um genau diesen optimistischen und energetischen Charakter der Show wiederzugeben", so Marco-Paul de Jeu, Gründer und Strategie-Leiter CapeRock.

Die Show-Packages für Eco Africa und Eco India wurden bereits veröffentlicht. Die Show-Packages für Eco Latinamerica und Eco Asia werden zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr in Erscheinung treten.

Weitere Informationen auf http://caperock.tv/work/dw-eco oder https://www.dw.com/de/eco-india-dw-kooperiert-erstmals-mit-f%C3%BChrendem-newsportal-in-indien/a-46105746

Eyes & Ears of Europe

Weitere Artikel