​13.06.2019

Ausstellungstipp: "Designlabor: Material und Technik"

von Eyes & Ears of Europe

Vom 28. Juni 2019 bis zum 5. April 2020 ist im Museum für Gestaltung Zürich im Toni-Areal die Ausstellung "Designlabor: Material und Technik" zu sehen.

Die Materialforschung ist im 21. Jahrhundert zu einer Schlüsseldisziplin geworden. Nicht nur im Labor, auch in der Gestaltung sind Materialfragen durch die Digitalisierung und das Bestreben nach Nachhaltigkeit heute aktueller denn je. Material muss technologisch immer mehr können – und dabei leichter und kleiner werden. Es wird intensiv an den optimalen Eigenschaften und der Leistungsfähigkeit getüftelt. Für Designer eröffnen sich hier spannende Handlungsfelder. Denn Materialfragen und neue technologische Verfahren sind seit jeher zentrale Treiber in der Entwicklung innovativer Produkte. 

Die Ausstellung präsentiert innovative Projekte im Spannungsbereich zwischen nachwachsenden Materialien und technologischen Werkstoffen. So werden einerseits Projekte ausgestellt, die der Nachhaltigkeit verpflichtet sind, wie z.B. Design aus Abfallmaterial und Textil, das aus Bananenfasern gewonnen wird. 

Eyes & Ears of Europe
Qwstion, Juan, Lager-Mitarbeiter in Catanduanes trägt die Qwstion Bananatex® Hip Pouch, 2018, © LAUSCHSICHT
Eyes & Ears of Europe
Gramazio Kohler Research, Smart Dynamic Casting, Projektdauer: 2012-2015, 2014 © Gramazio Kohler Research, ETH Zürich

Andererseits stehen Ansätze im Fokus, die Materialien und Verfahren mit neuen Technologien leistungsfähiger machen wollen, wie z.B. digitale Herstellungsprozesse, 3D-Druck und robotische Fabrikation. 

Im Zentrum des Designlabors steht jedoch der Hands-on-Bereich. Hier kann in der offenen Werkstatt selbständig gestaltet werden. Die wachsende Objektsammlung bietet die Gelegenheit, Materialien sinnlich zu erfahren. Das Vermittlungsprogramm ermöglicht zudem einen Austausch mit Materialexperten und Designprofis im Rahmen von Workshops.

"Designlabor: Material und Technik" ab dem 28. Juni 2019 bis zum 5. April 2020 im Museum für Gestaltung Zürich im Toni-Areal, Pfingstweidstraße 96, 8005 Zürich. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, Mittwoch von 10 bis 20 Uhr. Weitere Informationen auf https://museum-gestaltung.ch/de/ausstellung/designlabor-material-und-technik/

Eyes & Ears of Europe
Cécile Feilchenfeldt, Entwurf, 2018, Fotografie: Aurélie Cenno, © Cécile Feilchenfeldt

Weitere Artikel