​11.01.2021

Neues Büro, neues Logo, neue Kolleg:innen – Blickfang Media zieht im Januar unter das neue BDA-Dach

von Eyes & Ears of Europe

BDA Creative wächst mit der Integration von Blickfang Media um gleich sieben neuen Kolleg:innen und baut seine Kompetenz im Bereich On-Air-Promotion weiter aus.

Während wir uns schon Glühwein schlürfend und Kekse essend auf Weihnachten vorbereiteten, ging es bei der Münchener Agentur BDA hoch her. Nicht nur die Integration der Blickfang Media GmbH sollte Ende 2020 vorbereitet werden, auch wurde ein neues Logo gestaltet und der Umzug in das neue Büro im Münchner Stadtteil Obergiesing musste organisiert werden.

Neue Kolleg:innen für noch mehr Kompetenz

Mit der Integration der Blickfang Media GmbH kommen nicht nur neue Kolleg:innen hinzu, sondern auch frische, kreative Ideen und das technisches Know-How, so Philipp Wundt, Sprecher der BDA-Geschäftsführung. Dadurch sichert BDA nicht nur eine noch bessere Performance für die Kunden, sondern stärkt gleichzeitig seinen Ruf als One-Stop-Shop für Entertainment Brands: Neben der Entwicklung und Produktion integrierter Werbekampagnen, ist die Agentur auch in den Bereichen Branding und On-Air Design für Format- und Sendermarken eine feste Größe und zählt Amazon Prime Video, TVNOW, ZDF, Disney Channel, ARD und ABC News Australia zu seinen langjährigen Kunden.

Keine einseitige Entscheidung

Für die Blickfang Media GmbH war der Schritt zur Verschmelzung mit BDA ebenfalls eine wohlüberlegte Entscheidung. "Der ganzheitliche Betreuungsansatz von BDA ermöglicht es uns, unseren Kunden von der Einzelpromo bis zur 360-Grad-Kampagne alles aus einer Hand anzubieten. Dadurch verbreitern wir die Services für unsere Bestandskunden und können die kreative Qualität in allen Bereichen weiter steigern", sagte Blickfang-Gründer Alex Hell. Als Teil der neuen BDA Geschäftsführung kümmert er sich nun nicht nur um die bisherigen Blickfang-Kunden, auch der Ausbau des OAP-Geschäfts fällt in seinen Aufgabenbereich. Der Partnerkreis der Münchner Agentur besteht aus den beiden Kreativen Tim Finnamore (Branding & On Air Design) und Marc Strotmann (Campaigns & Content Promotion), Ben Kerneck (Operations, HR & Marketing), Alex Hell (OAP, Technology & Media Solution) und Philipp Wundt (Finance & Business Strategy).

Mehr Informationen zu BDA: https://www.bdacreative.com/