Eyes & Ears Conference 2017

​8. Mai / 11 Uhr / Köln

Der digitale Wandelverändert die Medienbranche weiterhin. Neben der Vielzahl etablierter TV-Senderkonkurrieren auch die digitalen Sender und Online-Anbieter um die Zuschauer.'Shift Your Mind' ist daher das Thema der Eyes & Ears Conference 2017. Dennnie war es für die Branchenakteure so wichtig, aktuelle Trends und Perspektivenin der täglichen Arbeit zu berücksichtigen, um so den Zuschauer an sich zubinden.

Montag, 8. Mai 2017
Nina Vorbrodt
11.00 Moderation

NinaVorbrodt, Schauspielerin & Moderatorin, Köln

11.10 Begrüßung
Zeljko Karajica, Präsident Eyes & Ears of Europe, Unterföhring

11.20 Grußwort
Elfi Scho-Antwerpes, Bürgermeisterin der Stadt Köln
11.35 Programm
Corinna Kamphausen, CEO Eyes & Ears of Europe, Köln

EYES & EARSKeynotes 2017 I

Unter dem Titel Eyes & Ears Keynotes geben sowohlnationale als auch europäische und internationale Speaker aus den Bereichen TV,Film, Internet, Mobile, Games, Events, Werbung, Kunst und Kultur Einblicke inihre Projekte und vermitteln damit neue Perspektiven. Mit dem Aufgreifenaktueller Medienentwicklungen, -trends und -herausforderungen bieten dieBeiträge den Teilnehmern Inspiration und Anknüpfungspunkte für ihre eigeneArbeit.

11.45

Fuck Mittelmaß – Wie man mit Creative Effectiveness die besten Ideen der Welt kreiert

Lukas-Pierre Bessis, Autor, Creative, Blogger, Sprecher & DJ, Stuttgart

“Als Creative Effectiveness Ideen beschreibt man Werbearbeiten, die einerseits kreativ sind und Kreativpreise gewinnen und andererseits so effektiv gearbeitet haben (nachgewiesen durch geprüfte Zahlen), dass sie Auszeichnungen für ihre Effektivität erhalten haben. Creative Effectiveness Ideen stellen somit den Idealzustand einer Idee dar.“ Warum solche Arbeiten so erfolgreich sind und wie man diese anhand eines einzigartigen Ideenprozesses generiert, erklärt Bestsellerautor und Ideenforscher Lukas-Pierre Bessis.


12.30

Mittagpause

EYES & EARS New Talents 2017

Unter dem Veranstaltungspunkt ​Eyes & Ears New Talents​ bekommen junge Talente eine Plattform, um ihre innovativen Arbeiten zu präsentieren. Praxisnah, inspirierend und zukunftsträchtig stellen sie ihre Projekte einem Expertenpublikum vor. Damit bietet ihnen der Branchentreff die Möglichkeit zum direkten Kontakt mit denjenigen, die immer auf der Suche nach jungen Kreativtalenten sind. Gleichzeitig geben die Nachwuchskreativen langjährigen Medienprofis kreative Impulse für die eigene Arbeit.




14.00

Bug City - Behind The Screens oder das Leben hinter der Scheibe

Andreas Weber, Thomas Simeth & Andreas Helt, Absolventen der TH Georg-Simon-Ohm Nürnberg

“Woher kommen eigentlich die ganzen Computerabstürze und Systemfehler mit denen sich der moderne Mensch (homo informaticus) tagtäglich herumschlagen muss? ‘Bug City‘ nimmt den Zuschauer auf eine Reise in das stickige und dreckige Innere des Computers und zeichnet das Bild der düsteren und brutalen Welt der "Bugs", sklavenhafte Arbeitsroboter, die für den Erhalt des Systems schuften müssen. Die hohen Anstrengungen die damit verbunden sind, machen aus Bug City eine kranke und verwahrloste Gesellschaft.“


14.20

Red Orange Ground

Johannes Geier & Jonas Vahl, Studierende an der Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg

Ein artifizieller, kontemporärer Sportfilm über das Gefühl der zeitlichen Dimension beim 100 Meter Sprint in der Leichtathletik. Johannes Geiers Vision von dem Film wuchs sechs Jahre, bis er sich entschloss, diesen als seinen Diplomfilm im Studiengang Motion Design zu realisieren. Zusammen mit Regisseur Jonas Vahl und Kameramann Maximilian Pittner konkretisierten Sie Geiers Konzeptwelt um Red Orange Ground.






14.40

Ernas Unheil

Talea Sieckmann, Lisa Forsch, Jessica Bodamer & Olga Trinova, Studenten der HTW Berlin

‘Ernas Unheil‘ ist ein Buch, das Kindern ab 10 Jahren auf explorative Weise die persönliche Geschichte einer vermeintlichen Hexe erzählen soll. Das Buch ist durch die Verknüpfung mit einer Augmented Reality-App multimedial gestaltet, um eine einzigartige interaktive Erfahrung zu bieten. Unser Ziel ist es, auf spielerische Weise zum Lesen zu animieren und dem Leser die Möglichkeit zu geben, auf Basis eigener Entscheidungen den Verlauf der Geschichte zu beeinflussen.

15.00Pause

Abstimmung: Eyes & Ears New Talents 2017

EYES & EARS Keynotes 2017 II

​15.30

How to think more like a Dinosaur

Martin Lambie-Nairn, Creative Direction & Brand Design, London

Martin Lambie-Nairn – Royal Designer und Creative Director großer Marken wie BBC, O2, Channel 4, The Royal Opera House und für viele Sender weltweit – präsentiert seine Sichtweise auf die digitalen und technologischen Fortschritte sowie deren Rolle im Branding-Prozess. Mit seinem Vortrag stellt er konventionelle Weisheiten auf den Kopf. Dabei hinterfragt Lambie-Nairn die nachhaltige Bedeutung des unternehmerischen Denkens und des kreativen Handwerks. Und er erkundet die Vorzüge der kritischen Auseinandersetzung mit der Technologie – der Technologie zuliebe. Abschließend gibt Lambie-Nairn den Teilnehmern noch ein kleines Feuerwerk an Inspiration mit auf den Weg.

​16.15

Spatial Thinking: Experimenting with New Media

Dale Herigstad, Advanced Interaction Consultant ISOVIST, London

Dale Herigstads Media-Motion-Graphics für Film und Fernsehen reichen bis in die späten 70er-Jahre in Hollywood. Er arbeitete an einigen der frühesten Projekte, die sowohl Computergrafiken als auch digitale Technologien für Branding, Werbung und Content-Finding nutzten. Dales Motion-Design-Arbeiten zielen immer auf die Zukunft: Er führt neue Benutzeroberflächen und Zugänge ein – einschließlich der heutigen Plattformen für AR und VR. Seine Schwerpunkte umfassen dynamische (nicht-lineare) Medien, räumliche Navigation, Gestik und vielschichtige Medien. Auf den unzähligen Plattformen, die wir tagtäglich zum Medienkonsum nutzen, sucht Herigstad immer nach einem roten Faden, der sich durch gebräuchliche Interfaces und Design-Elemente zieht. “Raum wird ein wichtiger Faktor im Design der Zukunft sein“, so Herigstad.

​17.00​Pause

EYES & EARS CaseStudies 2016

Die Eyes & Ears Case Studies präsentieren aktuelle Projekte aus denBereichen TV, Film, Internet, Mobile, Games, Events, Werbung, Kunst und Kultur.




17.30​

Von hier aus in die Zukunft? Always on! Irgendwann ist immer heute.

Wolf-Derek Ehrhardt, CCO pilot, Hamburg

Jürgen Irlbacher, Geschäftsleiter Beratung / Content pilot, Hamburg

Wie arbeiten Kreative heute in Zeiten von Big Data. Wie erkennen wir Relevanzen und wie fließen diese Informationen in Briefings ein? Wieviele Touchpoints muss eine Idee heutzutage bedienen können und wie schnell? Vor welchen Herausforderungen stehen wir als Kreative wenn Kreation im Digitalbereich derart messbar wird. Fluch oder Segen?

Barbara Simon


​18.15

State of the Art? State of OUR Art! – Inspirierende On Air Promos, Trailer-Kampagnen, Social-Spots und Marketingaktionen des Jahres

Barbara Simon, Creative Director, München

Elmar Krick, Brand Director NBCUniversal International Networks, München

Das Innovativste und Kreativste was unsere Branche zu bieten hat – strikt nach subjektiven Kriterien und persönlichen Vorlieben kuratiert von Creative Director Barbara Simon und Brand Director Elmar Krick. Zum Genießen und Analysieren, zum Lachen und zum Weinen und vor allem zum Inspiriert-Werden und Inspirieren. Dabei konzentrieren sich die beiden Kreativ-Professionals nicht nur auf das Marketing von TV- und Film-Produkten: „Wir zeigen alles, was richtig Spaß macht. Egal ob auf kleinen oder großen Screens – ob im TV, auf Facebook, im Web oder im Kino. Und wir schauen über den deutschsprachigen Bereich hinaus, nach ganz Europa“, beschreiben Simon und Krick ihre Session.

​19.00Preisübergabe: Eyes & Ears New Talents 2017
19.30Get Together in der Wagenhalle, COMEDIA Theater



Teilnahmebeitrag Early Bird (bis einschließlich 10. April 2017)

  • €250 Eyes & Ears Mitglieder
  • €50 Renter/Pensionäre/Schüler/Studenten/Auszubildende, die persönliches Mitglied bei EEofE sind
    Schüler/Studenten/Auszubildende bei einem institutionellen Mitglied von EEofE
  • €295 Nichtmitglieder
  • €75 Renter/Pensionäre/Schüler/Studenten/Auszubildende, die kein Mitglied bei EEofE sind

Gruppentarife:

  • €1.000 für 5 Eyes & Ears Mitglieder eines Unternehmens
  • €1.180 für 5 Nichtmitglieder eines Unternehmens

Teilnahmebeitrag Standard (ab 11. April 2017)

  • €350 Eyes & Ears Mitglieder
  • €75 Renter/Pensionäre/Schüler/Studenten/Auszubildende, die persönliches Mitglied bei EEofE sind
    Schüler/Studenten/Auszubildende bei einem institutionellen Mitglied von EEofE
  • €395 Nichtmitglieder
  • €150 Renter/Pensionäre/Schüler/Studenten/Auszubildende, die kein Mitglied bei EEofE sind

Gruppentarife:

  • €1.400 für 5 Eyes & Ears Mitglieder eines Unternehmens
  • €1.580 für 5 Nichtmitglieder eines Unternehmens

Der Teilnahmebeitrag beinhaltet auch das Get-together, bei dem die Teilnehmer und Speaker beim gemeinsamen Essen den Abend ausklingen lassen und networken können.

Download: Anmeldeformular & Anmeldeformular Gruppen


Jetzt Mitglied werden


Veranstaltungsort:

COMEDIA Theater

Vondelstraße 4-8

50677 Köln

Anfahrt