​27.08.2018

Marketing Trainee (w/m)

Sony Pictures Entertainment Deutschland

Sony Pictures Entertainment Deutschland, Television Networks betreibt im deutschsprachigen Raum den Action & Entertainment Sender AXN, den auf herausragende europäische Serien fokussierten SONY CHANNEL und das Anime-on-Demand-Angebot ANIMAX. Das Portfolio von Sony Pictures Television Networks umfasst 150 Channel Feeds, die in 178 Ländern verfügbar sind und mehr als 1,3 Milliarden Haushalte weltweit erreichen. Television Networks ist ein Geschäftsbereich von Sony Pictures Television Inc., einem Unternehmen von Sony Pictures Entertainment.


Für unseren Standort München suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Zeitraum von 12 Monaten einen:


Marketing Trainee(w/m)


Aufgaben:

  • Allgemeine Unterstützung des Marketing-Teams bei der Konzeption und Umsetzung von Kampagnen über alle Marketing- und Kommunikationskanäle
  • Eigenständige Projekt-Koordination mit internen und externen Ansprechpartnern national und international, wie Agenturen, Lizenzgebern und Pay-TV-Plattformpartner
  • Unterstützung im Bereich Digital und Social Media, sowie Event
  • Eigenständige Koordination, Umsetzung und Betreuung von Ad Sales-Anfragen, Schnittstelle zur externen Vermarktungs-Agentur
  • Eigenständige Koordination der Cross-Promotion Prozesse mit der On Air-Promotion in London und verschiedenen Pay-TV-Plattformen und Pay-TV-Sender
  • Betreuung der Zuschaueranfragen

Voraussetzungen:

  • Studium im Bereich Marketing oder Medienwissenschaften
  • Erste praktische Erfahrungen im Medienumfeld
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse
  • Organisationstalent und Kommunikationsstärke
  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Affinität für Serien und Filme
  • Kenntnisse im Umgang mit Adobe Photoshop, MS Office

Vergütung:

  • 1.900 EUR brutto pro Monat


Sehen Sie in diesen anspruchsvollen Aufgaben eine Herausforderung? Dann senden Sie bitte Ihre Unterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-mail an: bewerbung@spe.sony.com, z. Hd. Herrn Lühr-Martin Lemkau. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.