Seit diesem Sommer hat Eyes & Ears of Europe sein Agentur-Archipel um eine Insel erweitern können: "Die Werbeinsel" ist neues Mitglied und bringt frischen Wind aus Köln mit. 

Im Sommer 2018 gegründet, schneidert die Agentur für Digital- und On-Air-Marketing passgenaue Trailerpakete für Sender, Produktionsfirmen, Content-Distributors und Verleiher. Zu den Klassikern im Portfolio der Werbeinsel zählen Formate wie "Shopping Queen", "Zwischen Tüll und Tränen" - oder die Start-Kampagnen für neue Serien wie "Magnum P.I." und "The Good Doctor".

Eyes & Ears of Europe
Anne Vogt, Creative Direction Werbeinsel

"Wir begreifen uns als kleine, aber feine Trailer-Manufaktur. Wir setzen mit unserer Producer-Mannschaft auf hohe Qualität und langjährige Erfahrung – wollen aber auch konsequent über den Inselrand hinaus schauen und offen für Neues sein", sagt Anne Vogt, Gründerin und Creative Director der Werbeinsel. 

"Es ist viel Bewegung im Markt, immer neue Sender mit stark zugespitzter Zielgruppe erscheinen auf der Bildfläche, mit einem jeweils speziellen Markenkern, der sich in unserer Arbeit wiederspiegeln soll. Und für die non-linearen und zeitunabhängigen Programm-Angebote gilt: Es soll anders sein – aber wie genau, das ist dann doch häufig unklar. Und das ist dann so eine Herausforderung, der wir uns gerne stellen."

Die Werbeinsel sieht sich grundsätzlich als potenzieller Partner für alle Anbieter, die auf professionelles Programm-Marketing setzen. Von der klassischen On-Air-Promotion bis hin zu Lösungen für digitale Plattformen.

"Und wir wollen natürlich bei den aktuellen Entwicklungen vorne dabei sein. Eyes & Ears of Europe ist als Netzwerk dafür sicherlich eine gute Plattform", so Vogt.

Weitere Informationen zur Werbeinsel auf https://www.werbeinsel.com/