Kalender

Typografie im Bewegtbild – Konzepte, Innovationen, Inspirationen

18.09. – 19.09.2014 / Eyes & Ears Academy, Leipzig

​In jederGröße, auf jeder Plattform, für jedes Genre – im aktuellen Motion-Design istder innovative Umgang mit Schrift von zentraler Bedeutung. Jenseits derPrintgestaltung kann "Type in Motion" sowohl emotionalisierende alsauch unterhaltsame und informative Bewegtbildinhalte bieten. Dennoch wirdtypografische Gestaltung häufig vernachlässigt oder aber das Potential vonSchrift zu wenig genutzt.

Im Rahmender zweitägigen Veranstaltung werden herausragende Beispiele aus aktuellenTV-Promotions und -Designs, Commercials, Festival-Intros, Kinofilmtiteln sowieMusikvideos präsentiert. Diese Beispiele zeigen, dass Typografie inaudiovisuellen Medien nach unterschiedlichen Prinzipien eingesetzt werden kann.Damit sind sie Impulsgeber, um Ideen für zukünftige Projekte zu entwickeln.

Die Veranstaltung von Eyes & Ears of Europe unddem MDR in Leipzig richtet sich insbesondere an Mitarbeiter von Medien- und Kommunikationsunternehmen,(Post-) Produktionshäusern, Design-Studios, Beratungsfirmen sowie Marketing-,Werbe- und Dialogagenturen, die mehr über dieses Thema erfahren wollen. Auchallgemein Medieninteressierte, Studenten und Auszubildende sind herzlich willkommen.

Dozent

Prof. RalfLobeck, Creative Director, GF, Lobeck | Motion Concept, Köln

Professur für VisuelleKommunikation, AMD Akademie Mode & Design, Düsseldorf

Studium VisuelleKommunikation und Grafik-Design an der FH Düsseldorf und an der University ofCalifornia, Los Angeles (Diplom). TV-Designer beim WDR in Köln und Düsseldorf.Bis 2009 bei RTL in Köln, zuletzt als Senior Art Director bei RTL CREATION. 2009/10Creative Director bei BDA Bruce Dunlop Associates München. 2011 Gründung vonLobeck | motion concept als Studio für Markeninszenierungen in Bild, Ton undRaum. Seit 2012 Professur für Visuelle Kommunikation an der AMD Akademie Mode& Design, Düsseldorf. Lehraufträge im Bereich Typografie/Motion Design ander Bergischen Universität Wuppertal, FH Dortmund, FH Düsseldorf. RegelmäßigeWorkshops an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg, an der ifs –internationale filmschule köln und weiteren. Vorträge auf der Typo Berlin, beimForum Typografie, bei Eyes & Ears of Europe sowie in diversen Firmen im In-und Ausland. Diverse nationale und internationale Auszeichnungen. Seit 2010Arbeitskreisleiter 'Typografie' bei Eyes & Ears of Europe.



Programm: Donnerstag, 18. September 2014

​11.30

Begrüßung

Klaus W Schuntermann, Creative Director MDR, Leipzig

Corinna Kamphausen, GeschäftsführendesVorstandsmitglied Eyes & Ears of Europe, Köln

​11.45​Vorstellungder Teilnehmer
12.00

TV-Promotion I –

Information & Emotion

13.00

Mittagspause

​14.00

TV-Promotion II –

Information & Emotion

​15.30

Pause

16.00

TV-Programm-Design –

zwischen Sendung & Sender

​17.00

Pause

17.15

Schrift in Werbespots –

reduziert oder plakativ

18.15Zusammenfassung
​18.45Ende des Veranstaltungstages



Programm: Freitag, 19. September 2014


09.00Get together​

Musikvideo versus Fashion Film –

Experimentierfeld für neue Positionen

​10.45

Pause

​11.00

Kinofilm-Titelsequenzen –

der Anfang & das Ende

​12.15

Pause

​12.30Typopatchwork im MDR-Fernsehdesign

Kristian Walter, Art Direction MDR, Leipzig

Guido Ahnert, GF Design MDR, Leipzig​

​14.15

Festival-Intros – Design &Kunst im Spannungsverhältnis

​15.45

Zusammenfassung & Seminarauswertung

​16.15

Ende der Veranstaltung



Gastgeber

MDR

Referent

Ralf Lobeck


Prof. Ralf Lobeck

Anmeldeformular (PDF)

Programm (PDF)

Anmeldeschluss: 12. September 2014

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

Veranstalter & Ansprechpartner

Eyes & Ears of Europe
Mozartstr. 3-5
D-50674 Köln

Teilnahmebedingungen

FürIhre verbindliche Teilnahme senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bitte biszum Anmeldeschluss als Scan per eMail an academy@eeofe.org oder per Fax an +49221 60605711.

Kostenbeitrag

  • € 350,- für Eyes & Ears-Mitglieder
  • € 75,- für Schüler, Studenten, Auszubildende, die persönlichesMitglied bei Eyes & Ears of Europe sind, oder für Schüler, Studenten,Auszubildende bei einem institutionellen Mitglied von Eyes & Ears ofEurope.
  • € 990,- für Nichtmitglieder
  • € 150,- für Schüler, Studenten oder Auszubildende, die keineMitglieder sind

Der Tagungsbeitrag muss innerhalb einer Woche nach Erhalt derRechnung per Überweisung beglichen werden.

Unterkunft und Verpflegungsind durch den Tagungsbeitrag nicht gedeckt.