Kalender

Konfliktmanagement – Herausforderungen, Ansätze & Lösungen

04.02. – 05.02.2019 / Eyes & Ears Academy, Köln

Ob ein schwieriges Gespräch mit dem Chef, Unstimmigkeiten mit dem Kollegen oder kritische bzw. bohrende Fragen bei der eigenen Präsentation – wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es Konfliktpotential in unterschiedlichen Ausprägungen und Erscheinungsformen. In vielen Fällen wirken sich Konflikte nachteilig auf Projekte, Leistungsmotivation und Betriebsklima aus. Nicht alle Konflikte lassen sich lösen – mit den richtigen Kommunikationsstrategien können jedoch einige verhindert, andere erfolgreich geregelt werden. Und nicht immer sind Konflikte schädlich – im Gegenteil: Manchmal liefern sie wertvolle Impulse und stoßen positive Entwicklungen an.

Im Rahmen dieser zweitägigen Veranstaltung von Eyes & Ears of Europe und der Mediengruppe RTL Deutschland in Köln setzen sich die Teilnehmer mit verschiedenen Konfliktsituationen auseinander. Neben der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema beinhaltet das Seminar konkrete Übungen und Gruppenarbeiten. Die Teilnehmer können nach dem Seminar mit Extrem-Situationen umgehen und ihnen offen begegnen. Denn: der Erwerb von kommunikativen Fertigkeiten und die Weiterentwicklung von Lösungskompetenzen helfen im Umgang mit Konflikten.

Während des Seminars bearbeiten die Teilnehmer u.a. folgende Themen:

  • Sensibilisierung auf sprachliche Besonderheiten im Umgang mit geschäftlichen Gesprächspartnern
  • Sender – Empfänger; Ich– und Du-Botschaft
  • Umgang mit kritischen Fragen
  • Spannungsaufbau und -abbau vor, während und nach einem wichtigen Gespräch
  • Umgang mit kritischen Zuhörern / Zwischenrufern
  • Klassisch: Umgang mit Negationen
  • Umgang mit eigenen – und Umgang mit fremden Emotionen


Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Mitarbeiter von Medien- und Kommunikationsunternehmen, (Post-) Produktionshäusern, Design-Studios, Beratungsfirmen sowie Marketing-, Werbe- und Dialogagenturen, die mehr über dieses Thema erfahren wollen. Auch allgemein Interessierte, Studierende und Auszubildende sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 14 Personen begrenzt, um einen möglichst hohen Praxisanteil zu ermöglichen.

Dozent

Michael Vetter, Nachrichtensprecher, Sprecher, Redakteur & Kommunikationstrainer, Köln

Vetter lehrt den Unterschied zwischen Schlagfertigkeit und Eloquenz, zwischen Sympathie und Antipathie und hinterfragt kritisch gelebte Erziehungs- bzw. Sprachmuster. Vetter ist Dozent an der Rhein-Erft-Akademie, sowie als Dozent bei der Aus- und Weiterbildung der Deutschen Bundeswehr in Mechernich im Einsatz. Zu seinen Kunden zählen u.a. Mercedes/Daimler AG, Deutsche Bank AG, Kölner Bank e.G., Rudolf Müller Verlag in Köln, Central Versicherung, Barmer GEK und Barmenia Versicherung.



Programm: Montag, 04. Februar 2019
11.00

Begrüßung

Björn Klimek, Leiter Marketing und Creative Director RTL, RTL Mediengruppe Deutschland, Köln

 Corinna Kamphausen, CEO Eyes & Ears of Europe, Köln

11.15 Vorstellung der Teilnehmer
11.30

Grundlagen der Rhetorik

Basisabfrage

12.15

Sensibilisierung auf sprachliche Besonderheiten im Umgang mit geschäftlichen Gesprächspartnern

13.15

Mittagspause

14.15

Sender/Empfänger – 

  • Wer ist eigentlich wann was?
  • 15.15

    Pause

    15.40

    Charaktere erkennen & auf Besonderheiten reagieren können

    Gruppenübungen mit anschließender Analyse & Feedback

    18.00 Ende des 1. Veranstaltungstages


    Programm: Dienstag, 05. Februar 2019
    09.00 Get together
    09.15

    Wiederholung: Die Themen vom Vortag

    09.45

    Umgang mit eigenen & fremden Emotionen

    11.45

    Pause

    12.15

    Psychologische Grundannahmen    

    13.00

    Mittagspause

    14.00

    Charaktere erkennen & auf Besonderheiten reagieren können

    Gruppenübungen mit anschließender Analyse & Feedback

    15.30

    Spiegeln & erkennen

    Gruppendiskussion
    16.30 Abschlussdiskussion & Evaluierung
    17.00 Ende der Veranstaltung


    Gastgeber

    Referent

    Eyes & Ears of Europe
    Michael Vetter

    Anmeldeformular (PDF)

    Programm (PDF)

    Anmeldeschluss: 28. Januar 2019

    Teilnehmerzahl: 14 Personen

    Veranstalter & Ansprechpartner

    Eyes & Ears of Europe
    Mozartstr. 3-5
    D-50674 Köln

    Teilnahmebedingungen

    Für Ihre verbindliche Teilnahme senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bitte bis zum Anmeldeschluss als Scan per eMail an academy@eeofe.org oder per Fax an +49 221 60605711.

    Kostenbeitrag (Preise gültig bis 31.12.2018)

    • € 350,- für Eyes & Ears-Mitglieder
    • € 95,- für Schüler, Studenten, Auszubildende, die persönliches Mitglied bei Eyes & Ears of Europe sind, oder für Schüler, Studenten, Auszubildende bei einem institutionellen Mitglied von Eyes & Ears of Europe.
    • € 990,- für Nichtmitglieder
    • € 190,- für Schüler, Studenten oder Auszubildende, die keine Mitglieder sind


    Der Tagungsbeitrag muss innerhalb einer Woche nach Erhalt der Rechnung per Überweisung beglichen werden.

    Unterkunft und Verpflegung sind durch den Tagungsbeitrag nicht gedeckt.