Kalender

Best of Type in Motion - Konzepte, Innovationen, Inspirationen

06. – 07.09. / Eyes & Ears Academy, Potsdam


In jeder Größe, für jedes Genre, auf jeder Plattform – im Motion-Design ist das Zusammenspiel von Bild, Ton und Schrift von zentraler Bedeutung. Der innovative Umgang mit animierter Typografie zielt aber nicht nur auf die reine Informationsvermittlung ab. Der ästhetische Charakter und die emotionale Wirkung sind dabei ganz entscheidend. Die besondere Kraft – die nur meisterhafte Motion Designs innehaben – liegt im virtuosen, aufeinander abgestimmten Einsatz von Image, Sound und Type.

Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung von Eyes & Ears of Europe und dem rbb – Rundfunk Berlin-Brandenburg in Potsdam werden herausragende Beispiele aus aktuellen TV-Promotions und -Designs, Commercials, Festival-Intros, Kinofilmtiteln sowie Musikvideos präsentiert, analysiert und diskutiert. Diese Werke zeigen, dass Typografie in audiovisuellen Medien vielfältig eingesetzt werden kann wie beispielsweise:

  • narrativ verbindend – als zentrales Element des Storytellings
  • unterhaltend
  • irritierend
  • auffordernd
  • konterkarierend
  • investigativ
  • frei künstlerisch
  • historisierend

Am Ende der Veranstaltung nehmen die Teilnehmer eine Vielzahl an Inspirationen und Möglichkeiten der Gestaltung mit Typografie mit, die sie für ihre eigene Arbeit nutzen können.


Teilnehmerstimmen:
"Auswahl und Aufbau waren sehr treffend. Die Beispiele sowie Zusatzinfos waren top!"
"Es war sehr inspirierend und dennoch informativ. Die Veranstaltung hätte auch gerne noch 1 bis 2 Tage länger dauern können."

 

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Art Direktoren, Trailer-Producer, Animatoren, Postproduktioner, visuelle Gestalter und Mitarbeiter von Medien- und Kommunikationsunternehmen, (Post-) Produktionshäusern, Design-Studios, Beratungsfirmen sowie Marketing-, Werbe- und Dialogagenturen, die mehr über dieses Thema erfahren wollen. Auch allgemein Medieninteressierte, Studenten und Auszubildende sind herzlich willkommen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 16 Personen begrenzt.

http://eeofe.org/media/anmeldeformular_rbb_092018.pdf

Dozent

Prof. Ralf Lobeck, Professur für Visuelle Kommunikation, Studiendekan »Marken- und Kommunikationsdesign B.A.«, AMD Akademie Mode & Design, Fachbereich Design der Hochschule Fresenius, Düsseldorf

Creative Director, Lobeck | Motion Concept, Köln

Studium »Visuelle Kommunikation/Grafik-Design« an der FH Düsseldorf und der UCLA, Los Angeles (Diplom). Stationen der Laufbahn: WDR, Köln und Düsseldorf. RTL Television und RTL CREATION, Köln. BDA Bruce Dunlop Associates, München. Lobeck | motion concept, Köln. Seit 2012 Professur für Visuelle Kommunikation an der AMD Akademie Mode & Design, Düsseldorf, Fachbereich Design der Hochschule Fresenius. Seit 2013 Studiendekan »Marken- und Kommunikationsdesign B.A.« an der AMD. Diverse Lehraufträge und Dozenturen an Hochschulen in Deutschland, Österreich und Schweiz. Vorträge auf Kongressen und Festivals. Arbeitskreisleiter »Typografie« bei Eyes & Ears of Europe.



Programm: Donnerstag, 6. September 2018



11.30

Begrüßung

Petra Schmitz, Leitung Programmkoordination On Air Design & Präsentation rbb, Potsdam

Corinna Kamphausen, CEO Eyes & Ears of Europe, Köln

11.45Vorstellung der Teilnehmer
12.00TV-Promotion - Information & Emotion_01
13.00
Mittagspause
14.00
TV-Promotion - Information & Emotion_02
15.00TV-Programm-Design – zwischen Sendung & Sender
16.15
Pause
16.30

Schrift in Werbespots - reduziert oder plakativ

17.15

Musikvideos – Experimentierfeld und Wegweiser

18.30Zusammenfassung
19.00Ende des Veranstaltungstages



Programm: Freitag, 7. September 2018
09.00 Get together
09.30

Film-Titel-Sequenzen - die Vorreiter-Disziplin

11.15 Pause
11.30

Die End-Credits von Kinofilmen – der Anfang und das Ende

13.30Mittagspause

14.30

Festival-Titles – Design & Kunst im Spannungsverhältnis

16.30 Zusammenfassung & Evaluation
17.00 Ende der Veranstaltung



Gastgeber


Dozent


Prof. Ralf Lobeck

Anmeldeformular (PDF)

Programm (PDF)

Anmeldeschluss: 31. August 2018

Teilnehmerzahl: max. 16 Personen

Veranstalter & Ansprechpartner

Eyes & Ears of Europe
Mozartstr. 3-5
D-50674 Köln

Teilnahmebedingungen

Für Ihre verbindliche Teilnahme senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bitte bis zum Anmeldeschluss als Scan per eMail an academy@eeofe.org oder per Fax an +49 221 60605711.

Kostenbeitrag

  • € 350,- für Eyes & Ears-Mitglieder
  • € 95,- für Schüler, Studenten, Auszubildende, die persönliches Mitglied bei Eyes & Ears of Europe sind, oder für Schüler, Studenten, Auszubildende bei einem institutionellen Mitglied von Eyes & Ears of Europe.
  • € 990,- für Nichtmitglieder
  • € 190,- für Schüler, Studenten oder Auszubildende, die keine Mitglieder sind

Der Tagungsbeitrag muss innerhalb einer Woche nach Erhalt der Rechnung per Überweisung beglichen werden.

Unterkunft und Verpflegung sind durch den Tagungsbeitrag nicht gedeckt.