Kalender

360°, Augmented Reality & Virtual Reality – Produzieren Sie ein immersives Erlebnis

08. – 09.06. / Eyes & Ears Academy, Köln

360° und Virtual Reality sind wohl gerade die meistdiskutierten Trends in der Medienbranche. Doch an welcher Stelle machen immersive Erlebnisse Sinn und an welcher nicht? Wie müssen solche Produktionen dramaturgisch sinnvoll aufgebaut sein? Und was muss bei Konzeption, Produktion und Postproduktion im Gegensatz zur klassischen Produktion beachtet werden?

Im Rahmen dieser zweitägigen Veranstaltung von Eyes & Ears of Europe und dem SAE Institute in Köln werden Ihnen die Grundlagen von 360°, Virtual Reality und Augmented Reality vermittelt. Anhand von Beispielen wird aufgezeigt, was in diesem Bereich gut und was weniger gut funktioniert. Sie erhalten die exklusive Gelegenheit an verschiedenen Stationen Geräte und Anwendungen zu testen. Darüber hinaus werden Sie einen eigenen 360°-Kurzfilm entwickeln – vom Konzept über das Storyboard, den Dreh mit 360°-Kameras bis hin zur Postproduktion.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Mitarbeiter von Medien- und Kommunikationsunternehmen, Design-Studios, Beratungsfirmen sowie Marketing-, Werbe- und Dialogagenturen, die mehr über dieses Thema erfahren wollen. Auch allgemein Medieninteressierte, Studenten und Auszubildende sind herzlich willkommen.

Dozenten

Timon Vielhaber, CEO & Founder World of VR, Köln

Ende 2014 hat Timon Vielhaber das Start-Up World of VR gegründet, um mit der neuen Technologie sinnvolle Anwendungen zu entwickeln und vielen Menschen Zugang zu den neuen Möglichkeiten zu geben. Vorher hat er die Vertriebsstrategie der Großkunden-Sparte bei der Deutschen Telekom geleitet sowie innovative IT Lösungen in Europa und im Asiatischen Markt platziert. Timon Vielhaber ist ausgebildeter Diplom-Kaufmann der Universität zu Kiel und Penn State University.

Jens Epe, CTO World of VR, Köln

Jens Epe ist technischer Geschäftsführer und Mitgründer der World of VR GmbH und ist VR-Enthusiast der ersten Stunde. Schon seit seinem Studium der Computervisualistik (B.Sc. Universität Koblenz) in 2008 beschäftigt er sich mit virtuellen und erweiterten Realitäten und konnte diese Faszination als Medieninformatiker (M.Sc.) zum Beruf machen. Nach mehreren Ausflügen in verschiedene Unternehmen und in die Forschung am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT bietet er diese Kompetenzen seit 2015 zusammen mit seinem Kölner StartUp World of VR GmbH für anderen Firmen und Privatpersonen an. In seiner Masterarbeit am Fraunhofer FIT beschäftigte Jens Epe sich intensiv mit dem Einsatz der verschiedenen Möglichkeiten von Virtual- und Augmented Reality in der Bauindustrie mit einem Fokus auf Building Information Modelling (BIM).



Programm: Donnerstag, 8. Juni 2017

​11.00

Begrüßung

Pierre Degardin, Manager SAE Institute Köln

Corinna Kamphausen, CEO Eyes & Ears of Europe, Köln

​11.15​Vorstellung der Teilnehmer
11.30

Präsentation SAE Institute

12.00

Überblick, Definition und Grundladen von VR/AR/360°

​13.00​Mittagspause
14.00

Praxisorientierte Anwendungsbeispiele inkl. Experimentier-Session I

Verschiedene Stationen, Geräte, Anwendungen zum Austesten

​16.00​Pause
16.15

Praxisorientierte Anwendungsbeispiele inkl. Experimentier-Session II

17.00

Pause

17.30

Ideen-Brainstorming in Gruppen

  • Ideen-Sammlung für einen 360°-Film
  • Bewertung & Diskussion der Ideen
  • Definition der besten 3 Filmideen für den nächsten Tag

​19.00​Ende des Veranstaltungstages



Programm: Freitag, 9. Juni 2017

08.45​ Get together
​09.00

360°-Videoproduktion – vom Konzept bis zur Distribution

Best Practices/Worauf ist zu achten?

​10.30

Zusammenfassung Best/Worst Practices

​11.30Storyboard & Dreh- 360°-Kurzfilm

Gruppenarbeiten

​13.30

Mittagspause

​14.30

Postproduction der Aufnahmen

  • Stiching
  • Korrekturen
  • Schnitt
​16.30​Pause
​16.45

Präsentation der Kurzfilme

  • Feedback von allen Teilnehmern
  • Bewertung
  • Lessons Learned
​17.45 Zusammenfassung & Seminarauswertung
​18.00 Ende der Veranstaltung



Gastgeber

Dozenten

Vielhaber_Timon

​Timon Vielhaber, CEO & Founder World of VR, Köln

Epe_Jens ​Jens Epe, CTO World of VR, Köln

Anmeldeformular (PDF)

Programm (PDF)

Anmeldeschluss: 2. Juni 2017

Teilnehmerzahl: max. 18 Personen

Veranstalter & Ansprechpartner

Eyes & Ears of Europe
Mozartstr. 3-5
D-50674 Köln

Teilnahmebedingungen

Für Ihre verbindliche Teilnahme senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bitte bis zum Anmeldeschluss als Scan per eMail an academy@eeofe.org oder per Fax an +49 221 60605711.

Kostenbeitrag

  • € 350,- für Eyes & Ears-Mitglieder
  • € 95,- für Schüler, Studenten, Auszubildende, die persönliches Mitglied bei Eyes & Ears of Europe sind, oder für Schüler, Studenten, Auszubildende bei einem institutionellen Mitglied von Eyes & Ears of Europe.
  • € 990,- für Nichtmitglieder
  • € 190,- für Schüler, Studenten oder Auszubildende, die keine Mitglieder sind

Der Tagungsbeitrag muss innerhalb einer Woche nach Erhalt der Rechnung per Überweisung beglichen werden.

Unterkunft und Verpflegung sind durch den Tagungsbeitrag nicht gedeckt.