20 Jahre: 2013

2013: Die Mainzelmännchen feiern ihren 50. Geburtstag, mit 'House of Cards' veröffentlicht der Stream-Anbieter Netflix seine erste selbst produzierte Fernsehserie, und Eyes & Ears bekommt ein neues Logo.

Das neue Eyes & Ears Logo

​The new Eyes & Ears of Europe corporate design from Lambie-Nairn is a revolutionary step forward in our presentation and communication, displaying the “eyes&ears” in an abstract, modern and dynamic form. The design is flexible in its application across all media, offers colour variations for different categories and has international flair. It also sets a signal to our members, that we are continuously in motion to keep things fresh and up to date.

​Barabara Simon, Vorstandsmitglied Eyes & Ears of Europe

Highlights

24. Juni: European Conference for Design, Promotion & Marketing

​zu Programm und Bildergalerie ​im Kalender

Making of Eyes & Ears Conference 2013
EEOFE
2013 Eyes & Ears Conference: v.l.n.r. Nick Sohnemann, INNOSPARK; Johan Ronnestam, Creative Director, Entrepreneur; Corinna Kamphausen, EEofE; Adrian Burton, Lambie-Nairn
EEOFE


17. Oktober: 15. Internationale Eyes & Ears Awards im Rahmen der MEDIENTAGE MÜNCHEN

​​​​​​​​​​​​​zum Event im Kalender​​​​​​​​​​​​

EEOFE
2013 Eyes & Ears Awards: Prof. Manfred Becker, Ehrenpräsident; Prof. Nico Hofmann, Preisträger Eyes & Ears Excellence Award; Corinna Kamphausen, EEofE

​"On-Air-Marketing für große Fernsehprogramme ist für Produzenten ein unverzichtbarer Baustein für den Programmerfolg. Umso engagierter ist meine eigene Zusammenarbeit in diesem Bereich mit den Sendern in den letzten Jahren geworden und umso mehr freue ich mich über die Erwiderung meines Engagements in Form der Auszeichnung mit dem Eyes & Ears Excellence Award."

​Nico Hofmann, Eyes & Ears Excellence Award Preisträger 2013

Beitrag RTL Awards 2013
Beitrag Sat.1 Awards 2013
EEOFE